default_mobilelogo
ArrowArrow
ArrowArrow
PlayPause
Shadow
Slider

Nessuno di chi ci è venuto a trovare sinora ha chiesto come mai ci siamo imbarcati in una avventura che ha assorbito, almeno per le nostre

Keiner derjenigen, weche uns bis heute besucht haben, hat gefragt, wieso wir uns in solch ein Abendteuer gewagt haben, welches uns viel Energie und Zeit gekostet hat, so gross ist die Schönheit der Lage.

Aber vielleicht ist es nützlich, dass wir kurz erzählen, welche die Grundlage unserer Entscheidung war, uns hier festzulegen und das seit Jahren abgefalle Haus zu renovieren. Gerade für diejenigen, welche entscheiden müssen, ob es sich lohnt Zeit und gefahrene Kilometer zu investieren, zu uns zu kommen.

Passignano sul Trasimeno hat einen seit vielen Jahren gut angekurbelten Fremdenverkehr und ist international bekannt. Englische, holländische und deutsche Touristen bezeugen dies. Wir haben schon auf anderen Seiten erwänt, wie strategisch gut das Dorf mit den nahene Perugia und Cortona gelegen ist und dass deshalb eine Vielzahl von Tagesreisen in allen Richtungen in Umbrien und im Süden der Toskana möglich sind.

Dies wäre aber uns für "unseren" Platz nicht ausreichend gewesen. Wir wollten diese Nähe, aber auch gleichzeitig eine unangetastete Natur, die Schönheit und unsere Ruhe.

Dieses Objekt überhaupt zu finden war die harte Arbeit, der Rest kam von selbst: die beiden Gebäude, das eigentliche Landhaus und der Stall, sollten so bleiben, wie sie konzepiert waren, wenig hätten wir verbessern können: richtig war die Lage, richtig die Orientierung, richtig die Größe.

Natürlich haben wir keine Kühe und keine Schweine mehr im Stall, aber jede grössere Pflanze ist noch dort, wo sie war, jede Ecke beibehalten. Wir pflegen unsere Olivenbäume wie ein erhaltenes Geschenk.

Eine sehr gründliche Renovierung hat uns die Möglichkeit gegeben, auch etwas zu verbessern. So haben wir uns für eine ventilierte Dachstruktur entschieden aber allen Wert darauf gelegt, dass man den "Eingriff" nicht wahrnimmt. Jedes Holz im Haus ist aus Eiche, die für das Dach zugekauften Ziegel, da viele in der Demontage kaputt gingen, sind aus der selben Zeit, Material und aus dieser Zone. Neue wären eine Faust im Auge gewesen.

Das selbe gilt für jeden Eingriff, die Mauern wurden intern und extern mit natürlichen Materialien saniert. Die sich ergebende natürliche Frische erstaunt eher heutige Besucher, vor 150 Jahren war dies normal.

 

Die selbe Liebe für die Natur und Schönheit erwarten wir uns von unseren Gäste. Diesen geben wir alles was wir haben, damit Sie sich bei uns wohlfühlen.

 

 

Video sul Lago Trasimeno (cortesia STT Trasimeno / Dove)

 

Login Form